Snapchat, Instagram und Slack: Was wir bei der DMEXCO 2019 gelernt haben

13 Sep, 2019

Teilen auf:

Das verbindet Snapchat, Instagram und Slack 

 

Die Vorträge der drei großen Netzwerke: Instagram, Snapchat und Slack teilten sich bei der DMEXCO 2019 in Köln ein gemeinsames Thema: aus etwas Altem etwas Neues zu machen und damit eine ganz neue Welt zu schaffen. In jedem dieser Vorträge gab es auch eine Überraschung. 

 

Instagram und die Hilfe der Backstreet Boys!

 

DMEXCO wird überwiegend von technisch versierten Millennials besucht und genau diesen Punkt hat Instagram mit Ashley Yukis Vortrag wirklich verstanden: Instagram & der Kulturkontakt. Der Vortrag begann mit einem Bild von Ashleys Schlafzimmer als Teenager - verziert mit Postern der Backstreet Boy und dazu das  Eingeständnis, dass sie, als Instagramms Management Director, ein begeisterter Backstreet Boys-Fan war.

Die Nostalgie der Menschen zu nutzen, um Engagement zu schaffen, war eine Taktik, die sich die DMEXCO auch in diesem Jahr zunutze machte, als Google an ihrem Stand den Gästen die Möglichkeit gab, sich an einem altmodischen Süßwarenladen mit Glasgefäßen zu bedienen, und DenkWerk, die eine alte Videothek mit Videokassetten für die Fans der 90er Jahre auf der Messe errichtete.

Digitale Marketingfachleute versuchen, die emotionalen Verbindungen zu nutzen, die die Kunden mit ihrer Kindheit und den Geschäften  von früher haben. Das sind tatsächliche Qualitäten, die viele KMUs noch besitzen, vielleicht würden die Leute, die sich bei Googles gefälschtem Süßwarenladen anstellen, den echten Laden um die Ecke besuchen, wenn sie ihn online finden könnten.

Die Lektion für KMUs: Digitale Marketingkanäle bieten Unternehmen die Möglichkeit, die Verbraucher an Erfahrungen und Verbindungen zu erinnern, bei denen sie vergessen haben wie sehr sie diese genossen haben.

 

Social Media zur Vermittlung von Markenwerten

 

Der Instagram-Talk konzentrierte sich auf die Fähigkeit der Plattform, die Kernwerte von Marken zu präsentieren und zu vertiefen. Zum Beispiel können Unternehmen, die Produkte anbieten, die von tiefer greifenden Werten wie Fairtrade, Umweltbewusstsein und handwerklichem Können zeugen, Social Media Plattformen nutzen, um diese Werte durch ansprechende visuelle Geschichten hervorzuheben. Ashley führte hier den Hamburger Designer JAN N JUNE als ein großartiges Beispiel für eine Marke an, welche das beherrscht.

Die Lektion für KMUs: Wenn wir den Verbrauchern die Werte sichtbar darstellen, für die unsere Produkte stehen, haben wir eine viel bessere Chance, dass die Verbraucher sie verstehen und mit ihnen in Kontakt treten. 

 

Instagram's Überraschung!

 

Instagramms Überraschung kam am Ende der Rede in Form des zottigen, bärtigen Gesichts des Backstreet Boy Alexander James McLean, der das Publikum per Video begrüßte, gefolgt von der berühmtesten Nummer der Band "Backstreet's Back", die aus der PA-Anlage schallte. 

Die Verwendung von Boybands aus den 90er Jahren, um den Sachverhalt zu vermitteln, mag in den Augen mancher Menschen zwar kitschig erscheinen, aber die Botschaft war klar: Social Media ist ein mächtiges Werkzeug, um Geschichten zu erzählen und sich mit unserem früheren und gegenwärtigen Selbst auseinanderzusetzen, wodurch es einer Band, Marke oder einem Produkt ermöglicht wird, direkt mit ihrer Zielgruppe in Kontakt zu treten.

 

Snapchat wird erweitert durch "Venom" und "Game of Thrones" 

 

Die besten Beispiele für Strategien zum Aufbau von Kundenbindung in Snapchats Vortrag über “The New Creative” verwendeten auch bereits Bestehendes und führten es zu einer ganz neuen Verwendung, indem sie das schufen was Jeff Miller als "immersives Storytelling" bezeichnete. Die Drachen aus der erfolgreichen TV-Serie Game of Thrones wurden als Computermodelle mit Augmented Reality kombiniert, um diese an touristische Orte auf der ganzen Welt zu präsentieren, darunter beim Eiffelturm und dem Kapitol in Washington. Dies ermöglichte es beispielsweise den New Yorkern, einen riesigen Drachen auf dem Flatiron-Gebäude landen zu sehen, der dieses in Eis verwandelte. Dies war sicherlich eine gute Möglichkeit die Show zu bewerben.

In Hollywood nutzten Snapchat und Sony bestehende grafische Darstellungen, um mit der Venom-App, eine Million Tickets zusätzlich für den Blockbuster "Venom" zu verkaufen. Jedoch nicht alle Beispiele erforderten große Hollywood Budgets. Es kostete beispielsweise nur 20 Dollar für eine amerikanische Streaming-Firma, ein erfolgreiches Kurzvideo in ihren eigenen Büros zu drehen, welches das Basketball Event “March Madness” unterstützte.

Die Lektion für KMUs: Wir müssen unsere bestehenden Möglichkeiten überdenken. Durch Social Media können unsere Produkträume erweitert werden und bisherige Videos ein ganz neues Potenzial gewinnen. 

Snapchat’s Überraschung!

 

Die interessanteste Offenbarung von Snapchat war, dass ihre Augmented-Reality-Filter mit Gesichtsschleier/Niqab kompatibel sind. Snapchat enthüllte dies, als sie die Geschichte ihrer Partnerschaft mit der Firma Glade in Saudi-Arabien erzählte. 

Ihre selbst entwickelten Augmented Reality Linsen funktionieren eigentlich mit der Erkennung ganzer Gesichter. Mit einem Niqab ist das jedoch aus offensichtlichen Gründen nicht möglich; das Snapchat-Team hat dies umgangen und eine App entwickelt, die sich ausschließlich auf den Ausdruck der Augen des Benutzers konzentriert. Aus diesen Daten erstellt die App schriftliche Vorhersagen über die Träume des Benutzers. Es gibt ihnen dann die Möglichkeit, diese Träume über eine Augmented Reality Simulation des Himmels zu schreiben!

 

Slack begann mit einem Gameover

 

Von zwei Social Media Plattformen zu einer Arbeitsplattform die innerhalb weniger Jahren für Unternehmen jeder Größe aus aller Welt unverzichtbar geworden ist. 

Auch hier ging es um eine Transformation von alt zu neu. Cal Henderson, Mitbegründer von Slack, erklärte, wie die Plattform aus einer bereits existierenden Plattform entstand, die für die eigene Arbeit an einem inzwischen nicht mehr existierenden Videospiel Unternehmen geschaffen wurde.

Nachdem die Spielefirma jedoch nicht funktionierte, erkannten die Gründer, dass sie unabhängig von der nächsten Aufgabe auf jeden Fall nicht ohne ihr neues Tool arbeiten wollten. Dieses Tool wurde zu Slack 

 

Social Media ist wichtig für Slack

 

Auch die Eigentümer von Slack haben die sozialen Medien als ein Kommunikationswerkzeug verstanden. Sie nutzen es, um das Produkt kontinuierlich zu verbessern und eine treue Fangemeinde aufzubauen. Mittlerweile ersetzt Slack die E-Mail als wichtigstes Kommunikationsmittel in Unternehmen. Das Tool ist besonders beliebt bei Millennials, so erinnert Cal das Publikum, das diese inzwischen über 50% der Belegschaft ausmachen. 

 

Slack’s Überraschung!

 

Slacks größte Überraschung? Cal Henderson, Mitbegründer und CTO von Slack, ist der Meinung, dass Benutzer nicht den ganzen Tag mit Slack verbringen sollten. Er glaubt, dass die Werkzeuge des Unternehmens großartig sind, um uns bei der Erfüllung unserer Aufgaben zu unterstützen, aber wir sollten alle auch Auszeiten davon haben. Tatsächlich besitzt das Tool daher auch die Möglichkeit sich ausloggen zu können, um den Benutzern dabei zu helfen.

Die Lektion für KMUs: Wir sollten unseren Status in Slack so einstellen, dass wir von Zeit zu Zeit Abstand nehmen, um eine gute Zeit allein, mit Familie und Freunden zu haben. Denn das wird unsere Arbeit bereichern. Denn wenn wir etwas Altes nehmen und zu etwas ganz Neuem machen wollen, müssen wir uns etwas Zeit geben, um uns daran erinnern zu können.

Teilen auf: