9 Möglichkeiten, mehr Traffic auf deine Website zu bringen

19 Aug, 2021

Teilen auf:

Wie bringe ich Besucher auf meine Website?

Wir alle kennen ein tolles Geschäft, das in der Stadt eröffnet wurde und sich trotzdem nicht durchsetzen konnte - nicht wegen schlechter Ware oder schlechten Personals, sondern einfach, weil das Unternehmen den falschen Standort in der Stadt für sein Geschäft gewählt hatte und deshalb nie genügend Kundenverkehr hatte.

Kleine Unternehmen, die ihr Geschäft ins Internet verlagern, können ein ähnliches Problem haben: Sie investieren Zeit und Geld in den Aufbau einer ansprechenden Website, aber nach einem anfänglichen mäßigen Anstieg der Besucherzahlen, stagnieren diese.

Zum Glück gibt es für alle, die mehr Online-Traffic benötigen, eine Vielzahl von Möglichkeiten, den Online Traffic und den Profit deiner Website zu steigern. Das ist ja gerade der Sinn von Online Marketing. Es kann sogar dazu beitragen, dass die Geschäfte in den weniger bekannten Vierteln der Stadt mehr Aufmerksamkeit erhalten.

Noch besser: Mit der richtigen Marketingstrategie kannst du deine Produkte der ganzen Welt sichtbar machen. Auf diese Weise sind monatliche Besucherzahlen in Höhe von Hunderttausenden oder sogar Millionen möglich. Bei einem derartigen Besucheraufkommen musst du nur einen geringen Anteil der Besucher überzeugen, um ein hochprofitables Online-Geschäft aufzubauen. Um dir dabei zu helfen, findest du hier 9 Wege, um mehr Besucher auf deine Website zu bekommen.

#1 Nutze SEO, um mehr Traffic von Google zu erhalten

 

 

Jedes Unternehmen, das auf der Suche nach einer kostengünstigen Möglichkeit ist, einen stetigen Kundenstrom auf seine Website zu bringen, muss sich mit Suchmaschinenoptimierung befassen. Google ist die erste Anlaufstelle für viele potenzielle Kunden, wenn sie etwas kaufen wollen. Es ist wichtig, daran zu denken, dass die Suchergebnisse auf der ersten Seite von Google den größten Teil des Traffics von Suchmaschinen erhalten.

Technische SEO-Maßnahmen für deine Website erhöhen die Wahrscheinlichkeit, dass Suchmaschinen wie Google deiner Website vertrauen und erleichtern den Suchmaschinen-Bots das Crawlen der Website. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass Google deine Website in das Ranking aufnimmt. Um die Anzahl der Kunden zu maximieren, die du über die Suchergebnisseite (SERP) der Suchmaschinen auf deine Website bringst, musst du sicherstellen, dass du die besten Keywords für deine Branche auswählst. Dies sind Suchbegriffe, die Kunden, die sich für deine Produkte interessieren, am ehesten verwenden.

TIPP:Um den durch SEO erzeugten Traffic-Anstieg zu maximieren, solltest du ein vollständiges SEO-Audit deiner Website durchführen. Dies wird dazu beitragen, alle technischen Probleme zu finden, die ein gutes Ranking verhindern, und sicherstellen, dass du die richtigen SEO-Keywords an den richtigen Stellen hast.

 

Jetzt ein vollständiges SEO-Audit meiner Website durchführen  

 

#2 Start a Youtube Channel

 

 

Es ist wichtig, daran zu denken, dass Google auch Eigentümer von Youtube ist und das Herzstück der Videoplattform eine Suchmaschine bildet, die eng mit der Google-Suchmaschine verknüpft ist. Das bedeutet, dass ein gut platziertes Video auf Youtube Tausende oder sogar Millionen von Besuchern von Youtube oder den Google-Videosuchergebnissen auf deine Website leiten kann. Um den Traffic auf deiner Website anzukurbeln, solltest du in der Videobeschreibung und ggf. im Video selbst auf deine Website verweisen.

Deine Content-Strategie für Youtube sollte ähnlich sein wie deine SEO-Content-Strategie. Erstelle Videos, die für deine Kunden nützlich und interessant sind, zu Themen, die mit den von dir angebotenen Produkten zusammenhängen. Weitere Informationen hierzu findest du im KMU-Leitfaden für Video-Marketing mit Youtube

 

 

#3 Sichere dir dein Google My Business Profil

 

 

Eine weitere Möglichkeit, die Besucherzahlen deiner Website zu steigern, ist die Erstellung eines Google My Business-Profils. Dies ist besonders wichtig für stationäre Geschäfte, die die Anzahl der Kunden, die sie über Google Maps anziehen, maximieren möchten. Die Einrichtung eines Google My Business-Profils ist eine gute Möglichkeit, um sicherzustellen, dass dein Unternehmen in Google Maps aufgeführt ist. Außerdem hast du so mehr Kontrolle darüber, wie deine Geschäftsinformationen in den Google-Ergebnissen angezeigt werden.

Aktuelle Informationen machen dein Unternehmen auch für Besucher attraktiver, denn wenn sie auf der Google-Suchergebnisseite sehen können, dass dein Geschäft gerade geöffnet ist, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass sie dein Geschäft oder Restaurant besuchen. Immer mehr Kunden erwarten, dass sie diese Informationen auf Google finden können, und werden eher eine andere Alternative auf der SERP-Seite wählen, als sich auf deiner Seite zu informieren. Stelle also sicher, dass du dein Google My Business-Profil pflegst, um zu gewährleisten, dass dein Unternehmen und alle wichtigen Informationen korrekt in allen organischen Suchergebnissen von Google erscheinen. Weitere Informationen darüber, wie wichtig es ist, dein Google My Business-Profil zu sichern, findest du unter Aktualisieren von Unternehmensinformationen in den Google-Ergebnissen mit Google My Business

 

TIPP: Alle kleinen Unternehmen sollten ihr GMB-Profil erstellen. Sie müssen es auch stets im Auge behalten. rankingCoach FREE zeigt dir, wie du dein Google My Business Konto einrichtest und überwachst.

Google My Business jetzt einrichten

 

#4 Nutze Podcasts für mehr Markenbekanntheit

 

 

In den letzten Jahren haben sich Podcasts zu einer wichtigen inhaltlichen Form entwickelt. Diese Audiosendungen werden über eine Vielzahl von Kanälen im Internet heruntergeladen. Wenn deine Produkte, Hobbyisten und Enthusiasten ansprechen, kann die Erstellung eines Podcasts über interessante Themen im Zusammenhang mit deiner Branche und deren Online-Veröffentlichung eine gute Möglichkeit sein, diese Zielgruppe direkt anzusprechen. Achte darauf, deine Website in der Podcast-Beschreibung zu verlinken und du hast eine weitere gute Möglichkeit, Besucher auf deine Website zu bringen, die definitiv an deinen Produkten und Dienstleistungen interessiert sind. 

Wenn du deinen eigenen Podcast nicht machen willst, gibt es auch die Möglichkeit des Podcast-Sponsorings. Dies kann besonders gut funktionieren, wenn es bereits Podcasts gibt, die Themen behandeln, die mit deinem Unternehmen zusammenhängen. Podcast-Sponsoring kann viel günstiger sein als Fernsehwerbung. Einen Podcast zu sponsern, bevor er groß wird, kann eine traumhafte Möglichkeit sein, kostengünstig viele neue Besucher auf deine Website zu bringen. 

 

#5 Starte eine Google Ads-Kampagne

Es kann eine Weile dauern, bis du durch SEO Besucher auf deine Website bekommst. Das liegt daran, dass es Zeit braucht, bis dein Inhalt in den Rankings aufsteigt. Für Unternehmen, die schnell neuen Traffic für ihre Website benötigen, ist Google Ads eine hervorragende Option. Bei Google Ads zahlt man eine Auktionsgebühr, um auf den vordersten Plätzen für die gewünschten Suchbegriffe angezeigt zu werden.

Mit Google Ads ist es möglich, dass ein kleines Unternehmen mit einer gut geschalteten Anzeige innerhalb von Stunden auf der ersten Position bei Google erscheint, vorausgesetzt, es ist bereit, die Gebühr zu zahlen. Das bedeutet, dass Google Ads mehr unmittelbare Kosten verursachen als SEO, aber im Gegensatz zu SEO kann eine Google Ads-Anzeige ausschließlich für Kundengewinnung ausgerichtet sein.

Um das Volumen und die Qualität des Traffics, den deine Website anzieht, zu maximieren, musst du deine Anzeigen für Conversions und Clickability (Klickbarkeit) optimieren. Das Wichtigste bei Google Ads ist, dass der Wert des Gebots auch vom Anteil der Besucher auf der SERP abhängt, die darauf klicken. Wenn du also deine Anzeigen optimierst, sparst du auch Geld, d. h. dein Anzeigenbudget reicht weiter - was wiederum mehr Anzeigen und mehr Traffic bedeutet.  

Der Start einer Google Ads-Kampagne kann auch den Traffic auf deiner Website deutlich erhöhen. Mit einer Anzeigenkampagne erhöhst du natürlich deinen allgemeinen Bekanntheitsgrad, wodurch du auch mehr Kunden erreichst und sie dazu bringst, deine Website zu besuchen. 

Ein weiterer Vorteil einer Google Ads-Kampagne besteht darin, dass du auf diese Weise mit deinem Publikum in Verbindung bleiben kannst. Im Grunde genommen gibst du ihnen etwas, mit dem sie sich ohne großen Aufwand beschäftigen können, und nichts lieben deine Kunden mehr als das. Der Start einer Google Ads-Kampagne ist also eine der empfehlenswertesten Methoden, um mehr Besucher auf deine Website zu lenken.

TIPP:  Wenn du neu bei Google Ads bist und kein Budget verschwenden willst, können dir die Google Ads-Tools dabei helfen, gezielte Anzeigen zu erstellen, die konvertieren. rankingCoach 360 hat diese Funktion und kommt mit GRATIS Google Ads

 

CTA Erhalte deine KOSTENLOSEN Google Ads sofort

 

#6 Verbessere deine Platzierungen in der SERP

Unabhängig davon, auf welche Kanäle du auf der Google Ergebnisseite zielst. Die Art und Weise, wie sie hier erscheinen, wird sich auf die Menge des Traffics auswirken, den du bekommst. Für die Suchmaschinenoptimierung wird die Auflistung für deine Ergebnisse entweder direkt mit Auszügen deiner Seite oder unter Verwendung deiner Meta-Titel und Meta-Beschreibungen erstellt. Im ersten Fall ist es weniger einfach, genau zu kontrollieren, was angezeigt wird, aber du kannst deine Einträge in der SERP mit Keyword-Monitoring-Tools wie denen von rankingCoach FREE überwachen. rankingCoach 360 bietet eine Funktion zur Optimierung von Google-Anzeigen, die professionelle Google Ads auf der Grundlage deiner Keywords und deiner Zielgruppe generiert. rankingCoach 360 bietet auch Video-Tutorials, wie du dein Google My Business-Profil für mehr Klicks und Kunden beanspruchen und optimieren kannst.

 

#7 Schreibe Gastartikel

 

 

Die Konkurrenz im Internet ist groß, und es ist enorm wichtig, der Konkurrenz voraus zu sein, aber ebenso wichtig ist die Zusammenarbeit mit den richtigen Leuten. Es gibt Unternehmen, die ähnliche Produkte wie du verkaufen, aber nicht direkt mit dir konkurrieren: Durch die Zusammenarbeit mit Unternehmen, die Produkte verkaufen, an denen deine Kunden interessiert sind, kannst du großartige neue Ideen erhalten, die neue Inhalte hervorbringen, an denen deine Kunden interessiert sind, und gleichzeitig die Reichweite deiner Inhalte vergrößern. Jede Content-Kooperation sollte immer eine Vereinbarung beinhalten, alle Marketing-Inhalte in allen relevanten Content-Kanälen, insbesondere auf den Social-Media-Unternehmensseiten, beider Kooperationspartner zu teilen. Auf diese Weise kannst du die Anzahl der Kanäle, in denen deine Inhalte geteilt werden, verdoppeln und erhältst gleichzeitig Zugang zu einem völlig neuen Publikum, das sich für deine Inhalte interessiert und deine Website besuchen könnte.

 

#8 Richte lokale Verzeichniseinträge ein

Um den meisten Traffic aus lokalen Suchanfragen auf deine Website zu bekommen, musst du neben SEO auch eine konsistente lokale Verzeichnispräsenz in den wichtigsten lokalen Verzeichnissen für deine Branche und deinen Standort aufbauen, dazu gehören oft Tripadvisor, Yelp und Google My Business. Die Sicherung dieser Profile wird deine Platzierungen bei Google für lokale Suchanfragen verbessern. Außerdem wird der Traffic von den lokalen Verzeichnissen direkt auf deine Website geleitet. Die großen lokalen Verzeichnisse erhalten monatlich Millionen von Besuchern, so dass dieser Traffic einen großen Unterschied für dein Endergebnis ausmachen kann. Außerdem stellst du damit sicher, dass die wichtigsten Informationen deines Unternehmens stets aktuell sind.

TIPP:Das Eintragen und Verwalten all deiner lokalen Verzeichniseinträge kann zeitaufwändig sein. Zum Glück können Apps wie rankingCoach 360 deine lokalen Verzeichniseinträge in den wichtigsten lokalen Verzeichnissen für deine Branche mit nur wenigen Klicks auflisten und synchronisieren.

 

#9Verwalte deine Online Bewertungen

 

 

Vielleicht finden Kunden dein Unternehmen bereits auf der Google-Ergebnisseite, aber der Grund, warum sie deine Website nicht besuchen, ist, dass sie entweder keine anderen Online-Informationen finden, die dabei helfen, deinem Unternehmen zu vertrauen, oder, noch schlimmer, dass andere Online-Informationen wie Online-Bewertungen und Erwähnungen deines Unternehmens in den sozialen Medien dein Unternehmen nicht in ein gutes Licht rücken. 

Die effektivste Art und Weise, mit einer negativen Bewertung umzugehen, ist eine schnelle, konstruktive und persönliche Antwort auf dem Kanal, auf dem die Bewertung gepostet wurde. Studien zeigen, dass Kunden eher dazu geneigt sind, die Website eines Unternehmens zu besuchen, das auf ihre negativen Bewertungen reagiert hat.  Eine Studie der Harvard Business Review ergab außerdem, dass Unternehmen, die auf ihre Bewertungen reagieren, ihr Gesamtranking verbessern. Achte also darauf, diese Bewertungen zu überwachen und darauf zu reagieren.

 

TIPP: Für kleine und mittlere Unternehmen ist es einfach nicht möglich, ihre Bewertungen und Erwähnungen selbst zu verwalten. Zum Glück gibt es Tools, die diese Aufgabe für sie erfüllen.rankingCoach FREE überwacht deine Bewertungen und Erwähnungen im Internet und informiert dich mit Echtzeit-Benachrichtigungen.

 

 

Jetzt KOSTENLOSES Reputations Monitoring aktivieren

 

Das Schlusswort zur Steigerung des Traffics auf deiner Website

 

Wie du festgestellt hast, gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, den Traffic deiner Website zu steigern. Mit der Zeit sollte man alle diese Tipps in seine digitale Marketingstrategie einbauen. So kannst du sicherstellen, dass du die beste Zielgruppe ansprichst, mehr Eindrücke von dieser Zielgruppe in Website-Traffic umwandelst und dafür sorgst, dass mehr dieser Besucher zu Kunden werden, indem du eine Online-Präsenz für dein Unternehmen erstellst, die Vertrauen in deine Marke schafft.

 

Hole dir deine digitale Marketingstrategie

 

Es gibt Hunderte von anderen Möglichkeiten, den Traffic auf deiner Website zu steigern. rankingCoach 360 ist eine Online-Marketing-App, die speziell für die Steigerung des Website-Traffics von kleinen Unternehmen entwickelt wurde. Die App scannt deine Website und erstellt einen maßgeschneiderten digitalen Marketingplan, dem du Schritt für Schritt folgen kannst, um noch heute mehr Besucher auf deine Website zu bringen.

 

Jetzt mehr Traffic erhalten

Teilen auf: