Warum eine klare Positionierung dein erster Schritt sein sollte!

06 Mär, 2022

Teilen auf:

Dieser Gastartikel wurde von Verena Voges verfasst, welche dir erklärt, warum eine klare Positionierung unabdingbar ist. Viel Spaß beim Lesen!

 

Eine hübsche suchmaschinenoptimierte Website, die super rankt und ständig Leads bringt, aus denen dann Kunden werden. Hach – davon träumen wir alle, oder?

Doch bevor du jetzt deine Webdesignerin anrufst und dein Lieblings-SEO-Tool anschmeißt, gibt’s ein paar Hausaufgaben zu machen. Sonst wirfst du nur Geld zum Fenster raus und vergeudest deine wertvolle Zeit. 

 

Klare Positionierung ist die Grundlage für gute SEO

 

Denn ohne klare Positionierung rutschst du ganz schnell in die Austauschbarkeitsfalle. Warum sollte jemand ausgerechnet bei dir kaufen oder dich beauftragen? Diese Frage musst du wirklich richtig gut beantworten. 

Wahrscheinlich stellt dir diese Frage so niemand direkt, aber unbewusst fragt sich das jeder deiner potenziellen Kunden. Das Gemeine an der Sache ist, dass du wahrscheinlich selbst zu sehr in deinem Business und deiner Sichtweise feststeckst, dich vielleicht in unwichtigen Details verlierst und den berühmten Wald vor lauter Bäumen nicht siehst. Versuch also, Deine Website so anzuschauen, als würdest Du sie zum ersten Mal sehen.

 

Ein Bauchladen schadet mehr, als dass er nützt

 

Viele Unternehmen scheuen sich, ihr Angebot zu fokussieren oder nur für eine bestimmte Zielgruppe zu arbeiten - aus Angst damit potenzielle Kunden abzuweisen und sich selbst um den Umsatz zu bringen. Doch das genaue Gegenteil ist der Fall. Der Bauchladen vergrault Interessenten eher als ein klar definiertes Leistungsspektrum für eine kleinere Zielgruppe

Frage dich selbst, bei wem du dich mit Knieschmerzen nach einem Sportunfall besser aufgehoben fühlst: beim Hausarzt oder beim Sportmediziner, der auf Knie- und Sprunggelenksverletzungen spezialisiert ist? 

Denn: Wenn du alles für alle machst, machst du letztlich nichts für niemanden.

 

Mach' das Besondere an deinem Unternehmen sichtbar

 

Im Marketing nennt man das USP (Unique Selling Proposition) oder Alleinstellungsmerkmal. Das ist die Voraussetzung für eine klare Positionierung am Markt, damit jeder deiner potenziellen Kunden auf den ersten Blick erkennt, was du tust, wofür du stehst, wem du hilfst und welchen Wert du lieferst.

 

Biete keine Produkte oder Leistungen an, sondern löse ein Problem

 

Niemand kauft Unternehmensberatung. Niemand kauft eine Bohrmaschine. 

Was dann? Menschen wollen ein Problem gelöst haben. Menschen kaufen immer eine Lösung. 

 

Bei mir zum Beispiel kaufen Dienstleister wie Berater, Experten oder Business-Coaches "Mit klarer Positionierung leichter Kunden gewinnen" und keine Marketingberatung - was meine Dienstleistung formal betrachtet ist. 

Auch ein so konkretes Produkt wie eine Bohrmaschine, kaufe ich mir nicht, weil ich bohren so cool finde, sondern weil ich Bilder aufhängen und damit einen Wohnraum schaffen will, in dem ich mich wohlfühle.

Überlege dir, welches (am besten großes) Problem deiner Wunschkunden du mit deinen Produkten oder Dienstleistungen lösen kannst und willst und stell den Nutzen für die Kunden heraus.

 

Beziehe klar Position und kommuniziere eine klare Botschaft

 

Wenn du mit einer klaren Botschaft und einem klar umrissenen Thema "nach draußen", sprich in den Markt, gehst, wird dein Unternehmen schneller sichtbar. Man verbindet dein Unternehmen mit deinem Thema und die Kunden finden so leichter zu dir. Eine klare Positionierung macht dir deine Werbung um einiges leichter - und auch kostengünstiger. Du findest leichter die passenden Keywords, auf die du deine Website und deine Blogposts optimieren oder auf die du Ads schalten kannst.

Wenn du dein Unternehmen positionierst, bringt dir das große Klarheit nach innen wie nach außen. Du wirst wesentlich fokussierter an deine Werbung wie auch Suchmaschinenoptimierung herangehen.

 

Eine klare Positionierung ist die Voraussetzung für nachhaltigen Erfolg:

 

  • Du verzettelst dich nicht mehr mit tausend verschiedenen Ideen.
  • Deine Keywordrecherche wird nicht nur leichter, sondern viel besser.
  • Deine Werbeaktivitäten laufen zielgerichteter und haben weniger Streuverlust.
  • Deine Wunschkunden fassen rascher Vertrauen zu deinem Unternehmen, weil sie das Gefühl haben, bei dir an der richtigen Stelle zu sein.
  • Du hebst dich und dein Unternehmen deutlich von deiner Konkurrenz ab und bist nicht mehr austauschbar und einer von vielen.
  • Der Preis ist nicht mehr das Entscheidungskriterium für oder gegen dein Unternehmen.
  • Du wirst als Expertin oder Experte in deinem Spezialgebiet wahrgenommen.



Die Autorin:

Verena Voges berät als Marketingstrategin und Positionierungsexpertin vor allem Dienstleistungsunternehmen. Sie zeigt ihnen, wie sie sich klar am Markt positionieren, eine starke Marke aufbauen und Struktur ins Marketing bringen. Sie begleitet ihre Kundinnen und Kunden als Sparringspartnerin während der Strategie-Umsetzung. Ihr Motto: Marketing ohne Fluff und Hype - dafür mit Hirn, Herz und Humor.

Falls du deine Positionierung schärfen möchtest, hol dir ihr Positionierungstraining per Mail – kostet dich nur deine Mailadresse: www.voges-marketing.de/newsletter

Website: www.voges-marketing.de

LinkedIn-Profil: www.linkedin.com/in/verenavoges

Teilen auf: